mail

 
Link verschicken   Drucken
 

Bewässerung für urban Gardening

 

Urbane Natur- Lebensräume gestalten

 

 

Unter dieser Überschrift ist der Fördervereins Naturpark Barnim Träger des Projektes "Bewässerung für urbanes Gärtnern in 7 kommunalen Pankower Kinder- und Jugendeinrichtungen".

Initiiert wurde das Projekt vom Bezirksamt Pankow. Der Fördermittelgeber ist die .Stiftung Pfefferwerk Berlin

 

Viele Kinder und Jugendliche leben heute in Städten. Den größten Teil des Tages halten sie sich in geschlossenen Räumen auf. Die Freizeit wird immer öfters vor dem Fernseher oder der Spielekonsole verbracht als in der freien Natur.

Durch das Projekt Urbanes Gärtnern sollen Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit bieten vom Gemüsebeet über den

Naschgarten bis zum Kompost und „warum braucht man Insekten?“ an die Natur heranführt werden.

 

Dafür sind in den letzten Jahren ist in  in den kommunalen Pankower Kinder- und Jugendeinrichtungen begonnen worden, die Freiflächen zu Lebens- und Naturlandschaftlichen Gärten umzugestalten.

Sträucher, Obstbäume, Kräuterspiralen, Gemüsebeete / Hochbeete und weiteres wurden gemeinschaftlich mit Kindern und Jugendlichen aufgebaut und bewirtschaftet.

An diesem Projekt sind Stefan Ludwig (Landschaftsgärtner und Kräuterpädagoge) sowie ökologische Freiwillige als auch Beschäftigte über die Arbeitsförderung einbezogen.

Darüberhinaus werden  Insektenhotels, Naturzäune und Bienenwiesen angelegt.

 

Juli 2019

 

 

 

 

Schauen Sie sich doch unsere Projekte an...

 

button