Herzlich willkommen beim Förderverein Naturpark Barnim e.V. !

 

Serdecznie  Witamy w Stowarzyszeniu na Rzecz Wspierania Parku Przyrody Barnim!

Seit 1995 engagieren wir uns für den Naturpark und begleiten ihn seit seiner offiziellen Gründung im Jahr 1998 auf vielfältige Weise. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben, die nicht allein darauf zielt, die Eigenart und Schönheit dieser von vielen Berlinern und Brandenburgern geschätzten Landschaft zu erhalten, sondern auch sie zu gestalten.

 

Od 1995 angażujemy się w działania na rzecz Parku i od jego oficjalnego powstania w roku 1999, wspieramy go na wiele sposobów. Na niniejszych stronach chcielibyśmy zaprezentować Państwu nasze działania, mające na  celu  nie tylko utrzymanie, ale również kształtowanie  krajobrazu, którego wyjątkowość i piękno są tak bardzo cenione przez mieszkańców Berlina i Brandenburgii.

 

Flyer Förderverein Naturpark Barnim e.V.

_____________________________________________________________________________________________________________

 

UN Dekade Biologische Vielfalt:

Projekt "Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde wird ausgezeichnet

 

Am 22. August übergaben Minister Jörg Vogelsänger (Land Brandenburg) und Dr. Gödde (Senatsverwaltung f. Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin) an die Projektträger

Naturpark Barnim, Förderverein Naturpark Barnim e.V. und die Berliner Forsten den Preis.

 

 

   Auszeichnung

 v.l.n.r. Andreas Lauter (Naturwacht BB), Petra Bierwirth (Vors. FV NP Barnim), Minister Jörg Vogelsänger (VBB), Dr. Michael Gödde (SenfV Umwelt, Verkehr und Klimaschutz), Dr. Peter Gärtner (Leiter NP Barnim(, Romeo Kappe(Berliner Forsten)

 Foto: G. Engelke

 

 

Baum der Vielfalt

 

Pokal

Foto: G. Engelke

 

  Ausflugtipp:   Unterwegs in der Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde

 

Besuchen Sie robuste Rinder und wilde Pferde vor den Toren Berlins und tauche Sie am Historischer Kornspeicher auf dem Gut Hobrechtsfelde ein in die Geschichte der ehemaligen Rieselfelder der Stadt Berlin. 

 

Die Gaststätte "Alter Speicher" auf dem Gut lädt im Anschluß zu einer erholsamen Pause ein.

(Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr)

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

Freiwilliges ökologisches Jahr auf dem Gut Hobrechtsfelde             

 

                                                                                           Pferde in Hobrechtsfelde

 

Abi oder MSA Abgänger?

 

 Wenn ihr  an der Stadtgrenze nordöstlich von Berlin ein freiwilliges ökologisches Jahr machen möchtet und euch für Naturschutz und/ mit Pferdehaltung, Umweltbildung und Ausbildung von Ponys (nach FN Richtlinien) interessiert: 

könnt Uhr euch  jetzt für den Betrieb Pferdekultur auf dem Gut Hobrechtsfelde bei der Stiftung Naturschutz Berlin bewerben.

 

nähere Informationen gibt es hier:  Freiwilliges ökologisches Jahr

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

 

Die Volksinitiative

                                                             "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern" 

ist in Brandenburg an den Start gegegangen.

 

Hier können Sie sich informieren und mitmachen.

 

                                       VI Artenvielvalt Banner

 

_______________________________________________________________________________________________________________

 

Naturschutz konkret: 3 Cent pro Becher für Naturschutzprojekte im Naturpark Barnim

 

Nähere Informationen finden Sie beim Klick auf das Bild:

 

2012_04_ohne_schriftzug2