Projekte des Fördervereins Naturpark Barnim e.V.

  • Rinder in der Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde

  • Der Liepnitzsee bei Wandlitz

  • Fledermaus in fürsorglichen Händen

  • Fischtreppe an der Zainhammer Mühle

Das Engagement des Fördervereins Naturpark Barnim e.V. hat seinen Schwerpunkt in der Arbeit an konkreten Projekten auf den Gebieten des Natur- und Landschaftsschutzes, der nachhaltigen Landschaftsnutzung und der Umweltbildung. Ob Arten- und Biotopschutz, Renaturierung von Mooren und Fließgewässern, Waldumbau oder Landschaftspflege - wir regen Projekte an, von deren Bedeutung für eine erfolgreiche Entwicklung des Naturparks Barnim wir überzeugt sind und unterstützen sie mit Rat und Tat.

Ohne eine Vielzahl fachkompetenter Kooperationspartner aus Praxis, Wissenschaft, Politik und Verwaltung ist die Umsetzung der einzelnen, anspruchsvollen und inhaltlich oft komplexen Projekte nicht zu leisten. Welche Partner jeweils involviert sind, erfahren Sie wie alle wesentlichen fachlichen Informationen auf den nachfolgenden Seiten.  

Ein weiteres wichtiges Ziel des Fördervereins ist die Erschließung geeigneter Bereiche des Naturparks für einen umweltverträglichen, mit den Zielen des Naturschutzes im Einklang stehenden Tourismus. Daher legen wir großen Wert auf die Berücksichtigung der touristischen Nutzung in den von uns initiierten Projekten.